gfxgfx
 

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
gfx gfx
gfx
3586 Beiträge in 637 Themen von 6290 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Lavruk53 November 12, 2019, 00:13:10 Vormittag
*
gfx* Übersicht Forum Hilfe Suche Kalender Donations Einloggen Registrieren gfx
gfx
Forum von WarumDarum.de  |  Warumdarum  |  Allgemeines  |  Windows Vista ? Neues Mainboard = neues Vista?
gfx
gfxgfx
 

Autor Thema: Windows Vista ? Neues Mainboard = neues Vista?  (Gelesen 3093 mal)

Stealth

  • Anw?rter
  • **
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
  • When Hell is full the dead will walk the Earth
    • Profil anzeigen
Windows Vista ? Neues Mainboard = neues Vista?
« am: Oktober 29, 2006, 22:34:24 Nachmittag »

Kaum zu glauben: solltet ihr das Mainboard eures Rechners einmal tauschen, dann k?nnt ihr euch gleich eine neue Windows Vista Version kaufen.

Ein Schock f?r alle Hardware-Redakteure, denn laut Microsoft-Blog darf man seine Hardware nur einmal mit einer Windows Vista Version Freischalten.
Sollte man sich zum Beispiel nach einem Jahr ein neues Mainboard zulegen, so muss man sich gleichzeitig auch eine neue Vista-Version zulegen.

Handelt es sich hierbei nur um einen sehr sehr sehr? schlechten Witz?
« Letzte Änderung: Oktober 29, 2006, 22:36:07 Nachmittag von Stealth »
Gespeichert

{GFA}LifeForce

  • Frischling
  • *
  • Karma: -1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Windows Vista ? Neues Mainboard = neues Vista?
« Antwort #1 am: Oktober 30, 2006, 01:04:13 Vormittag »

Und alle kaufen nat?rlich wieder Vista  :P
Die hardwaregebundene einmalige Freischaltung ?berschreitet den Zenit der Frechheit.
K?nnte man tats?chlich f?r einen Witz halten.

Wer braucht so ein hardwarefressendes Monster von Betriebssystem.
Alles nur Abzocke, damit die IT-Industrie mal wieder fette Gewinne einfahren kann.

Irgendwie bin ich vor Konsolen immer weggelaufen, aber allm?hlich werden die interessant.
Kann doch kein Mensch mehr mithalten, dauernd den PC aufr?sten und dann noch f?r so eine Spionagewanzensoftware.
« Letzte Änderung: Oktober 30, 2006, 01:05:44 Vormittag von {GFA}LifeForce »
Gespeichert

mueller

  • Anw?rter
  • **
  • Karma: 1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen
Re: Windows Vista ? Neues Mainboard = neues Vista?
« Antwort #2 am: Oktober 30, 2006, 02:05:48 Vormittag »

Entgegen der Bef?rchtungen der User wird das neue Windows Vista nicht auf zwei Aktivierungen beschr?nkt. Ger?chte, die besagen, dass nur zwei mal nach einem Hardwarekomponenten-Tausch reaktiviert werden k?nne, wurden vom US-Konzern Microsoft ausger?umt.
Konkret hei?t das, dass nach einem Komponenten-Tausch wie Grafikkarte, HDD oder CPU Vista einfach reaktiviert werden kann. Bei einer gr??eren ?nderung an der Systemkonfiguration wie einem Wechsel des Motherboards kann laut gamestar.de bis zu zehn mal reaktiviert werden. Nach der zehnten Reaktivierung muss der User sich an den Support von Microsoft wenden. Der Marktf?hrer in Sachen Betriebssysteme will dann je nach Fall entscheiden, ob eine weitere Aktivierung zugelassen wird.

Quelle: gamestar.de


husch und weg.........
Gespeichert

ShortyRockt

  • Anw?rter
  • **
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
  • Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg...
    • Profil anzeigen
Re: Windows Vista ? Neues Mainboard = neues Vista?
« Antwort #3 am: Oktober 30, 2006, 05:35:36 Vormittag »

man man man und ich dachte das freischalten von Win XP sei schon bekloppt...
Gespeichert
jetz mit 10 Mbit unterwegs

ProfAbsurdis

  • Globaler Moderator
  • alter Hase
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline Offline
  • Beiträge: 324
  • Traue nie einer Pflanze,es k?nnte ein Bush sein.
    • Profil anzeigen
    • the OutLaws
Re: Windows Vista – Neues Mainboard = neues Vista?
« Antwort #4 am: Oktober 30, 2006, 13:59:18 Nachmittag »

man man man und ich dachte das freischalten von Win XP sei schon bekloppt...
Komisch, habe ich noch nie gemacht, ich frag mich ernsthaft, was das ist  ???
Gespeichert
Last Night i met the Doctor of Madness, but he would not let me use his Equipment.

Ranger82

  • Gast
Re: Windows Vista ? Neues Mainboard = neues Vista?
« Antwort #5 am: Oktober 30, 2006, 14:33:28 Nachmittag »

Meine Eltern haben sich vor ca. 1/2 Jahr ein Notebook gekauft und mu?ten die XP - Version auch freischalten lassen ! Habe da beim Support angerufen und dort wurde dann eine Nummer durchgegeben , mit der die Version dann komplett freigeschalten wurde .

Bei meinem Ger?t mu?te ich dagegen ebenfalls nix freischalten (2 Jahre alt) .

MfG R82
Gespeichert

ShortyRockt

  • Anw?rter
  • **
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
  • Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg...
    • Profil anzeigen
Re: Windows Vista ? Neues Mainboard = neues Vista?
« Antwort #6 am: Oktober 30, 2006, 15:56:35 Nachmittag »

ja das nicht freischalten k?nnte daran liegen das es z.B. ein Aldi PC ist oder ein Acer oder Samsung notebook bei denen habe ich die erfahrung gemacht das da schon alles freigeschaltet ist gibt sicher auch noch andere firmen wo es so ist bzw garnicht freigeschaltet werden muss wenn es neu instaliert wird
Gespeichert
jetz mit 10 Mbit unterwegs

ForrestFunk

  • Viertel Member
  • ***
  • Karma: 3
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167
  • wenn de Mittwoch ?berlebst......... ist Donnerstag
    • Profil anzeigen
Re: Windows Vista ? Neues Mainboard = neues Vista?
« Antwort #7 am: Oktober 30, 2006, 19:35:00 Nachmittag »

Richtig.... Es gibt OEM Versionen.... f?r Hersteller. Die m?ssen aktiviert werden. Das macht meistens aber schon der
Hersteller. Es wird glaube ich deine Hardware-ID mit dem CD-Key zu ner aktivierung gefudelt.
D.h. Hardware ge?ndert = andere Hardware ID = Neuaktivierung!!!!!!
Du kriegst die so Stangenrechner ja eh Vorinstalliert. Da wirst du eh nie nach nem CD-Key gefragt

Dann gibt es aber noch die Coperate Versionen.. die kannst du egal auf welchem Rechner installieren. Gerade f?r Firmen usw.!
Es wird bei der Installation dann eine Maske f?r den CD-Key kommen. Das ist dann deine Lizenz...

Extrem beschissenen und Kundenunfreundlich das ganze, aber ich Meine, seid mahl ehrlich...
Habt ihr gedacht Microsoft und andere Hersteller lassen sich bis an ihr Firmenende die Software klauen.

Das ist erst der anfang... seid mal blos froh das Microsoft nicht den NEXUS wie sie es nannten, mit in Vista integriert haben.
Dann w?re aber mal allen das lachen (f?r kurze Zeit aber nur, glaube ich) vergangen....
dann h?tte man eh nur noch mit einer Internetverbindung Vista richtig nutzen k?nnen und dann
w?re auch Ende mit nicht so legalen Geschichten. Mal vom Betriebsystem abgesehen!!!!!
Da w?ren quasi alle Keys von div. Programmen in einem Chip auf dem Board verwaltet worden.
Alles nur dann f?r diesen Chip auf dem Board quasi registriert!
Ich muss mal schauen ob ich da was zum nachlesen finde!
« Letzte Änderung: Oktober 30, 2006, 21:53:07 Nachmittag von ForrestFunk »
Gespeichert
Man sagt: Spielt man eine Windows ME CD r?ckw?rts ab, h?re man satanistische Botschaften.
Ich hab eine viel schlimmere enteckung gemacht: Spielt man sie vorw?rts, installiert sich Windows ME !!!!

Mein System: Core2Duo E6300 -:- Geforce 8800 GTS -:- 2048 MB DDR2 -:- 400 GB HDD

Stealth

  • Anw?rter
  • **
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
  • When Hell is full the dead will walk the Earth
    • Profil anzeigen
Re: Windows Vista ? Neues Mainboard = neues Vista?
« Antwort #8 am: Januar 30, 2007, 11:46:56 Vormittag »

und wieder etwas negatives ?ber vista
sollte man sich gut durch lesen

http://www.golem.de/0612/49655.html
Gespeichert

HauptmannAdler

  • Frischling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Re: Windows Vista ? Neues Mainboard = neues Vista?
« Antwort #9 am: Januar 31, 2007, 15:01:07 Nachmittag »

win vista und die NSA!!!geheimdienste ?ffnen sich ein hinter-t?rchen!

http://winfuture.de/news,29353.html I:|
Gespeichert
Forum von WarumDarum.de  |  Warumdarum  |  Allgemeines  |  Windows Vista ? Neues Mainboard = neues Vista?
 

gfxgfx
gfx gfx
Powered by MySQL Powered by PHP Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS