gfxgfx
 

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
gfx gfx
gfx
3585 Beiträge in 637 Themen von 6286 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Taibraacinymn September 16, 2019, 04:25:00 Vormittag
*
gfx* Übersicht Forum Hilfe Suche Kalender Donations Einloggen Registrieren gfx
gfx
Forum von WarumDarum.de  |  Warumdarum  |  RBK Gameserver  |  Na so geht's ja auch nicht!
gfx
gfxgfx
 

Autor Thema: Na so geht's ja auch nicht!  (Gelesen 2607 mal)

BFAJackie

  • Gast
Na so geht's ja auch nicht!
« am: Juli 09, 2006, 17:13:40 Nachmittag »

Mannnooo einfach Server pausieren lassen is keine L?sung. Das nervt!
Sowas macht kein normaler Admin!
1. F?hrt das zu disconnects
2. Bringt das auch nichts, wenn kein Teamplay sondern nur spawncamping etc. herrscht
3. Es nervt!

 |no |no |no
Gespeichert

michib

  • Gast
Re: Na so geht's ja auch nicht!
« Antwort #1 am: Juli 09, 2006, 19:03:58 Nachmittag »

Und weisste was mich nervt?



Wenn kein Schwein auf die Aufrufe vom Admin h?rt.
Was da Heute abgelaufen ist war nicht mehr normal.
Kein normaler Admin, waren ja auch keine normalen Spieler.
Ich habs gesehen, der Admin hat betimmt zwanzigmal die
Spieler ermahnt.

Und au?erdem kann einen nur etwas nerven, wenn es
permanent passiert und das tut es nicht.
Das Game wurde meines Wissens erst zweimal pausiert.
Und das geschah in genau solchen, absoluten, Ausnahmef?llen,
wenn alle meinen verr?cktspielen zu m?ssen.
Und siehe da, es hat funktioniert.

Jackie, trink mal ein heissen Tee und schlafe ersteinmal
ne Nacht dr?ber, dann sieht die Welt auch schon ganz
anders aus, bevor du hier im Forum son Terror machst!



MfG michib
Gespeichert

BFAJackie

  • Gast
Re: Na so geht's ja auch nicht!
« Antwort #2 am: Juli 09, 2006, 19:30:34 Nachmittag »

Ja ist wirklich lustig wegen som Schei? disconnected zu werden.  :|r Das trifft ALLE Spieler.  Und in sofern hat es funktioniert, dass wir alle vom Server geflogen sind. Toller Effekt.

Au?erdem war das keine Ausnahme, so spielen die 99,9% der Zeit (und es st?rt dann auch keinen Admin). Sonst muss man mal 10 an einem St?ck kicken...aber lasst doch die anderen in Ruhe weiterspielen.

Ich mag kein Tee.
Und im Gegensatz zu dir, ist das hier glaub ich mein erster Thread.  ::)
Gespeichert

ShortyRockt

  • Anw?rter
  • **
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
  • Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg...
    • Profil anzeigen
Re: Na so geht's ja auch nicht!
« Antwort #3 am: Juli 09, 2006, 20:45:25 Nachmittag »

...
Was da Heute abgelaufen ist war nicht mehr normal.
Kein normaler Admin, waren ja auch keine normalen Spieler.
Ich habs gesehen, der Admin hat betimmt zwanzigmal die
Spieler ermahnt.
...
...
Au?erdem war das keine Ausnahme, so spielen die 99,9% der Zeit
...

darf man als Au?enstehender auch erfahren was eigentlich los war?
Gespeichert
jetz mit 10 Mbit unterwegs

michib

  • Gast
Re: Na so geht's ja auch nicht!
« Antwort #4 am: Juli 09, 2006, 21:39:01 Nachmittag »

Das trifft ALLE Spieler.
Stimmt, der admin hat sich auch im nachhinein bei allen unschuldigen playern
entschuldigt. Ein serverstop war nicht beabsichtigt.


Au?erdem war das keine Ausnahme, so spielen die 99,9% der Zeit.
Ich wei?, dass das nahe zu t?glich vorkommt, aber wenn ich von Ausnahmef?llen spreche,
dann meine ich auch Ausnahmef?lle. Glaube mir ich kenne den Server sehr gut
und auch die Zust?nde die dort herrschen.
Ein Ausnahmefall ist f?r mich, wenn es wirklich ins Extreme gipfelt, so wie es Heute der Fall war.
Jackie, ich kenne dich ganz gut und ich denke du mich auch.
Das war sogar f?r mich eine Nummer zuviel und wenn du eine halbe Stunde eher connectet
h?ttest, dann w?rdest du es genauso sehen.


(und es st?rt dann auch keinen Admin)
Vielleicht liegt es daran, das nicht immer ein Admin anwesend ist. Au?erdem hat
derjenige bestimmt schon ein dickes Fell, was somit nochmal f?r die Heftigkeit
des Spielverhaltens in diesem Fall spricht.


Ich mag kein Tee.
...ich wei?


darf man als Au?enstehender auch erfahren was eigentlich los war?
Ja darfst du.
Wie gesagt, es scheind offenbar schon zur RBK-Midwayspielkultur dazu zugeh?ren
st?ndig spawncamp, spawnrape, teamkilling, chatspam und Beleidigungen per gamechat
zu betreiben. Das ist, wie oben von Jackie richtig erkannt, auch nichts Neues.

Es kann aber nicht angehen, dass dies alles in nur einem Spiel in konzentrierter Form
und auch noch zugleich und permanent Auftritt und sich ins Unertr?gliche steigert.

Wenn der Admin nach knapp 60min?tigen Ermahnen, also unz?hligen Aufrufen
an alle Spieler auch in direkter Form, keinerlei Ver?nderung eher noch eine
Steigerung des Spielverhaltens (was unter aller Sau war) feststellen muss, kann
man doch verstehen, dass es irgendwann einmal reicht.
Der Admin hat daraufhin das Spiel per PAUSE angehalten, um sicher zustellen das
es auch alle mitbekommen und nochmals alle Spieler zu einem vern?nftigen
Spielverhalten aufgerufen.
Hier der genaue Wortlaut der letzten Aufforderungen:

- ITS  ENOUGH   !!!!
- USE COMBATZONE   !!!
- DONT SPAWNRAPE !!!
- DONT   TK !!!
- PLAY FAIR  HERE  !!!
- :::



Ich habe fertig.
Gespeichert

ShortyRockt

  • Anw?rter
  • **
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
  • Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg...
    • Profil anzeigen
Re: Na so geht's ja auch nicht!
« Antwort #5 am: Juli 10, 2006, 00:10:08 Vormittag »

Ich will ja das Spawncamping nicht sch?nreden aber oft ist das becampte Team doch selbst schuld z.B. nen Flugzeugtr?ger kann man bewachen und ich denke mal das es in erster Linie um das versenken des Flugzeugtr?gers geht
man braucht doch lediglich woanders Spawnen muss sich das passende Werkzeug einpacken (Kreutzer U-Boot je nach Situation) und man kann die Lage doch einigerma?en entsch?rfen

ich bin auch daf?r das einige Admins einfach h?rter durchgreifen wenn es welche gibt die der Meinung sind sie m?ssen jetz unbedingt anderen den Spielspa? verderben

und was im Chat so passiert gebe ich zu beachte ich nicht solang es nicht gr?n ist aber gut Beleidigungen m?ssen wirklich nicht sein

also auf italienisch:
die waren schwach wie eine Flasche leer!
Ich habe fertig. ?;D

http://www.transferspion.de/rundumsspiel/giovanni.htm

Gespeichert
jetz mit 10 Mbit unterwegs

michib

  • Gast
Re: Na so geht's ja auch nicht!
« Antwort #6 am: Juli 10, 2006, 00:49:25 Vormittag »

Ja danke, ich h?tte mich auch gewundert, wenn sich hier mal einer auf meine Seite stellt.
Man wird hier echt alt.

Ich will ja das Spawncamping nicht sch?nreden aber oft ist das becampte Team doch selbst schuld z.B. nen Flugzeugtr?ger kann man bewachen und ich denke mal das es in erster Linie um das versenken des Flugzeugtr?gers geht
man braucht doch lediglich woanders Spawnen muss sich das passende Werkzeug einpacken (Kreutzer U-Boot je nach Situation) und man kann die Lage doch einigerma?en entsch?rfen
Na klar, der Tr?ger spawnt und wird ne halbe Minute sp?ter wieder versenkt, tolle Chance zum
counterattack ist das. Au?erdem mu?t du zum wirkungsvollen Bek?mpfen nach deiner Methode
eine kleines Team zusammenbekommen das auch als solches in der Lage ist zu agieren und das
halte ich in der momentanen Zeit auf dem Midway-Server f?r reine Utopie.
Mal abgesehen davon bin ich ja hier nicht hergekommen, um dar?ber zu disskutieren ob
Spawncampen toll ist oder nicht. Also mir sagt schon der vern?nftige Menschenverstand,
dass ich das nicht tue.
Dann spiele mal wieder ?fter's auf Midway, dann wird dir sicherlich gefallen, wenn die
gegnerischen U-Boote vor den Spawnpunkten ankern und dir alles reienweise wegrotzen.

So nochwas,
Wie soll der Admin die einzelnen B?sewichte rausfiltern, wenn sie nicht gerade Minuspunkte
oder eine zu hohe Punktedifferenz haben. Der Admin kann doch nicht alle 44 Spieler
gleichzeitig beobachten und schon garnicht wenn er nur in einem Team gleichzeitig sein kann
oder gar selber gern spielen m?chte. Aber ihr werdet das schon wissen.


F?r mich ist die Geschichte jedenfalls abgehakt.
Gespeichert

BFAJackie

  • Gast
Re: Na so geht's ja auch nicht!
« Antwort #7 am: Juli 10, 2006, 01:28:16 Vormittag »

Wenn der Admin nach knapp 60min?tigen Ermahnen, also unz?hligen Aufrufen
an alle Spieler auch in direkter Form, keinerlei Ver?nderung eher noch eine
Steigerung des Spielverhaltens (was unter aller Sau war) feststellen muss, kann
man doch verstehen, dass es irgendwann einmal reicht.
Wenn nach direkter Ermahnung keine Verbesserung eintritt, muss man halt mal den Ban-Stab z?cken. Son 1 monatiger Ban kann da wahre Wunder wirken und der Spieler ist auf jeden Fall erstmal weg.  (Ohne dass die anderen Spieler genervt werden)
- USE COMBATZONE   !!!
Soll hei?en?

Aber ihr werdet das schon wissen.
Ja allerdings, bin schlie?lich selbst Admin und bin jetzt hat ich nie ein Problem das auf die Reihe zu kriegen. Daf?r musste ich noch nie den Server pausieren. Hab bestimmt schon 600 Stunden BF gedaddelt, da ist es mir ganze 3 Mal vorgekommen, das der Server pausierte, 2 davon waren hier.

Wie dem auch sei... vielleicht kann gewisser Admin sich diese Bitte einfach zu Herzen nehmen, sonst gibt's ja auch noch genug andere Server...

Gespeichert

Fluestertuete

  • Administrator
  • alter Hase
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Beiträge: 439
  • Morgen wird heute schon gestern sein.
    • Profil anzeigen
Re: Na so geht's ja auch nicht!
« Antwort #8 am: Juli 13, 2006, 01:08:54 Vormittag »

Wenn auf dem Server Dinge abgehen, die eine Gefahr f?r einen reibungslosen Spielespass aller anderen Spieler darstellen, so stehe ich hinter jeder Entscheidung meiner Admins, die mit welchen Mitteln auch immer versuchen diesem Treiben ein Ende zu setzen.
Jeder f?r die RBK Server eingesetzte Admin hat diesen Status nicht einfach in den Scho? geworfen bekommen.

Ich beobachte die User eine geraume Zeit lang, und mache mir vom "Sozialverhalten" der Person ein Bild.

Selbst wenn einmal ein Admin aus versehen den Server stoppt, w?rde ich ihm das niemals anlasten, weil ich weiss, das der positive "Nutzen" dieser bislang immer fairen und ehrenamtlich agierenden Admins im Gegensatz einfach unverzichtbar f?r die anderen Spieler ist!

So leid es mir tut... ok, wie gesagt... dann m?ssen halt die notorischen Dauern?rgler auf andere Server ausweichen...
Gespeichert
Aktueller Verbrauch meines "Fortbewegungsmittels":



BFAJackie

  • Gast
Re: Na so geht's ja auch nicht!
« Antwort #9 am: Juli 13, 2006, 23:44:55 Nachmittag »

So leid es mir tut... ok, wie gesagt... dann m?ssen halt die notorischen Dauern?rgler auf andere Server ausweichen...
Wenn du das von mir denkst, kann ich dir leider auch nicht mehr helfen.
Gespeichert

mueller

  • Anw?rter
  • **
  • Karma: 1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen
Re: Na so geht's ja auch nicht!
« Antwort #10 am: Juli 14, 2006, 13:20:46 Nachmittag »

Ich stimm fl?ster voll zu.
Wer sich nicht an die regeln h?lt geh?rt dann einfach nur noch gebannt.
Und die admins machen gute arbeit, auch wenn sie nicht alles im spiel ?berblicken k?nnen.
Von mir Daumen hoch. ;)

Gespeichert

Ranger82

  • Gast
Re: Na so geht's ja auch nicht!
« Antwort #11 am: Juli 15, 2006, 00:22:27 Vormittag »

Sach' ma' Michib , kann man nicht irgendwie serverseitig eine "deathzone" um die Respawnpunkte der Schiffe einrichten ? Damals auf dem EL Alamain - Server war das ja auch so eingerichtet ! Da konnten sich auch nur ausschlie?lich Flugzeuge in die unmittelbare N?he der MainBase begeben . Alles andere ging automatisch drauf ! Oder funzt das bei Wasserfl?chen nicht ?
Gespeichert
Forum von WarumDarum.de  |  Warumdarum  |  RBK Gameserver  |  Na so geht's ja auch nicht!
 

gfxgfx
gfx gfx
Powered by MySQL Powered by PHP Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS