gfxgfx
 

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
gfx gfx
gfx
3585 Beiträge in 637 Themen von 6297 Mitglieder - Neuestes Mitglied: kerimpef September 22, 2019, 03:48:51 Vormittag
*
gfx* Übersicht Forum Hilfe Suche Kalender Donations Einloggen Registrieren gfx
gfx
Forum von WarumDarum.de  |  Battlefield  |  Support bei Problemen  |  (Grafik-?) Treiberprobleme bei Battlecraft 1942
gfx
gfxgfx
 

Autor Thema: (Grafik-?) Treiberprobleme bei Battlecraft 1942  (Gelesen 2176 mal)

Ranger82

  • Gast
(Grafik-?) Treiberprobleme bei Battlecraft 1942
« am: April 29, 2006, 22:34:08 Nachmittag »

Hallo Zusammen,

ich habe von meinem Ausbildungsunternehmen vor 1 1/2 Jahren ein Notebook geschenkt bekommen.Da diese Ger?te ja bekanntlich weniger Strom und Platz verbrauchen,habe ich auch nicht lange gez?gert meinen gr??en Tower gegen das kleinere Ger?t auszutauschen.Seitdem spiele ich Battlefield + Mods ?ber diesen Rechner,alles klappte super!

Nun bin ich k?rzlich meine CD's durchgegangen und bin dabei auf eine Scheibe mit der Aufschrift "Battlecraft 1942" aufmerksam geworden :D.Jau,versuch doch auch mal ne' nette Karte zu erstellen-dachte ich bei mir-und zog es mal eben auf die Platte drauf!Hmm,wie geht man denn mit dem Programm um?*kram,kram*-aha!!Da ist ja noch die alte Gamestar-Sondeausgabe "Mods & Levels" (04/2003)-da steht alles drinnen!!!Mich hat das Thema damals mal kurzzeitig interessiert,jedoch habe ich nie ne' Karte fertig gestellt :)

So,dachte ich bei mir,jetzt bist du gut ger?stet,der Spass kann losgehen...

Nun ja,sehr weit bin ich nicht gekommen!Irgendein Treiberzusatz fehlt mir anscheinend!Daraufhin habe ich an den Intel-Support eine kleine Mail geschrieben und erhielt darauf automatisch irgendwelche Ausz?ge,die zu meiner Problemstellung ?berhaupt nicht passten!Nun habe ich die Hoffnung,dass eventuell Jemand von Euch sich damit auskennt und mir eventuell die Fragen beantworten kann (siehe folgender Text,den ich an den Support geschickt habe)!
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Guten Tag,

ich habe auf meinem Notebook das Spiel "Battlefield 1942" installiert.Das Spiel selber funktioniert auf dem Laptop einwandfrei,jedoch macht mir der Karteneditor ("Battlecraft 1942") Probleme mit dem Treiber der Grafikkarte.Ich beschreibe mal einfach den Ablauf:

1. Ich starte den "Battlecraft 1942-Editor"...
2. Programm-Meldung:"ERROR-I require the WGL_EXT_swap_control OpenGL extension to work".Ich best?tige die Meldung mit "OK"...
3. Programm-Meldung:"BC failed to initialize some OpenGL extensions.Battlecraft will continue to run.However,if you experience problems,it is recommended that you update your video drivers".Ich best?tige die Meldung abermals mit "OK"...
4. Ich befinde mich nun im Anfangsmen? des Editors und w?hle die Option "Create Level".Daraufhin gebe ich die Art,Gr??e usw. der gew?nschten Karte an und best?tige das Ganze mit "OK"...
5. Die Karte wird erzeugt,jedoch kommt kurz darauf die Windows-Meldung "bc42.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden".Daraufhin wird das Programm dann auch beendet.

Das war's.Ich habe mir bereits den aktuellsten Treiber aus Ihrem Download-Bereich organisiert und installiert,jedoch leider ohne Erfolg-das Problem bleibt bestehen.Nun zu meiner Frage:Gibt es die M?glichkeit,den Treiber durch ein zus?tzliches Update mit den ben?tigten Komponenten zu erg?nzen?Wenn nicht,kann ich alternativ einen "Konkurrenztreiber" von z.B. NVIDIA f?r die Grafikkarte nehmen,der diese Komponente enth?lt?Welche Version w?re in diesem Fall kompatibel?Oder gibt es letztlich keine M?glichkeit,den Treiber zu erg?nzen?

Es w?re nett,wenn Sie mir bei diesem Problem helfen k?nnten-f?r Ihre M?he danke ich jedenfalls schonmal im Vorraus!!!

Mit freundlichen Gr??en,

Daniel Metzen
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bei der Grafikkarte handelt es sich um einen Onboard-Chip namens "Mobile Intel(R) 915GM/GMS,910GML Express Chipset Family".Mir ist bewusst,dass diese Onboarddinger nicht mit einer "gro?en" Grafikkarte vergleichbar sind aber wenn das Hauptspiel reibungslos l?uft,dann sollte der dazugeh?rige Editor doch auch irgendwie zum laufen gebracht werden k?nnen,oder? ???

Ich danke schonmal im Vorraus f?r jede Hilfreiche Antwort!

MfG , Ranger

« Letzte Änderung: April 30, 2006, 00:03:44 Vormittag von ProfAbsurdis »
Gespeichert

michib

  • Gast
Re: (Grafik-?) Treiberprobleme bei Battlecraft 1942
« Antwort #1 am: Mai 02, 2006, 17:30:10 Nachmittag »

Hi Ranger'82!!!
zzzzzzzzzzzzzzzzz



Also, ich bin kein gro?er Kenner, wenn es um Computersachen geht. Ich kann
meine "Rappelbude" nur einigerma?en bedienen.

Ja, von diesem OpenGL-Problem habe ich im Bezug auf Battlecraf1942 schon
?fters geh?rt, es scheint tats?chlich an deiner "GrKa" zu liegen, auch wenn
das Spiel einwandfrei l?uft.  :>>B

OpenGL (Open Graphics Library) ist eine Spezifikation f?r ein plattform- und
programmiersprachenunabh?ngiges API (Application Programming Interface)
zur Entwicklung von 3D-Computergrafik, da aber Battlecraft1942 auch nach
deiner erfolgreichen Treiberaktualisierung immer noch mekert:
1. Fehlermeldung:
?ERROR-Ich ben?tige die WGL_EXT_swap_control OpenGL Erweiterung zum arbeiten!"
2. Fehlermeldung:
"Battlecraft konnte einige OpenGL Erweiterung nicht initialisieren. Battlecraft f?hrt nun
mit der Arbeit fort, sollte es dennoch zu Problemen kommen, wird es empfohlen Ihren
Videotreiber aktualisieren!"

...mhmm, dass hast du ja schon getan. r:|

L?sungsansatz A:
Versuche doch nochmal im www, direkt bei Intel nach einer geeigneten spezifischen
Probleml?sung zu suchen, die sich auf OpenGl und deinem Onboard-Chip bezieht.

L?sungsansatz B:
Versuche es evtl., wenn nicht schon passiert mit der Battlecraft1942 v. 2.1,
vielleicht funktioniert die besser als Version 1.0.
klickst du hier:
http://battlefield2.filefront.com/file/Battlecraft_1942_Map_Editor_21;24393
Wobei ich sagen muss, nach der Installation habe ich diese sofort wieder entfernt
und mit Version 1.0 weiter gearbeitet. Die l?uft bei mir reibungsloser, warum: k.A..

L?sungsansatz C:
Versuche es evtl. mit dem "Editor42", ein anderer map-editor f?r Battlefield.
klickst du hier:
http://editor42.dimension3.org/
oder hier:
http://battlefield2.filefront.com/file/Editor42;20138
Viele Leute finden diesen besser als BC1942 und schw?ren nur darauf. Solltest du
es mit Editor42 probieren und du kommst mit der Installation nicht zurecht
(ist etwas komplizierter), kannst du dich hier nochmal melden, ich helfe gerne weiter.
Dieser Editor ist ganz gut. Ich f?r mein Teil bin aber von Battlecraft 1.0 ?berzeugt.

L?sungsansatz D:
Es gibt auch jede Menge kleine editoren die f?r die speziellen Bereichen, gesplittet
sind zB. hightmap-editoren, textur-editoren, pathfinding-editoren und zum skinnen
braucht man zB. ?berhaupt kein editor, lediglich das RFA-tool und Photoshop oder
Paintshop.

Ich hoffe ich konnte wenigsten etwas Licht ins Dunkle bringen. :-\



Danke, michib I:|H
« Letzte Änderung: Mai 02, 2006, 17:38:22 Nachmittag von michib »
Gespeichert

Ranger82

  • Gast
Re: (Grafik-?) Treiberprobleme bei Battlecraft 1942
« Antwort #2 am: Mai 04, 2006, 17:15:00 Nachmittag »

Hi michib!

Erstmal besten Dank f?r deine L?sungsvorschl?ge !!!

Was ich bisher erreichen konnte :

An dem L?sungsansatz A bin ich zur Zeit noch am arbeiten ! Habe doch tats?chlich gestern eine E - Mail von einem der Supportmenschen erhalten , in der ich gebeten wurde , die ganze Promblemstellung in Englisch zu erfassen . Man w?rde mir dann gerne versuchen weiterzuhelfen ( bin mal gespannt wie lange das dauert , bis die mein Englisch in verst?ndliches Englisch ?ber?bersetzt haben? :))I ) Naja , daf?r werden die ja auch bezahlt ! Mal abwarten was bei rauskommt . . .

Zu L?sungsansatz B : Hatte die Version 2.1 bei mir bereits installiert gehabt , bin dann aber deinem Ratschlag mal gefolgt und habe es mit den "?lteren" Versionen probiert . Bei dem 1.0er und dem 1.1er startet er das Programm garnicht und bei der 2.0er spuckt er leider auch die Fehlermeldungen wie bei 2.1 heraus !

L?sungsansatz C hat mich glaube ich bisher am weitesten gebracht . Der Editor 42 funktioniert einwandfrei jedoch komme ich mit der Optik nicht wirklich zurecht . Bin der Installationsanleitung haargenau gefolgt und hatte es auch geschafft einige Objekte zu plazierten . Jedoch klappt das irgendwie nicht mit dem Zugriff auf die Texturen . Es ist auch ganz sch?n st?rend , dass ich anstatt der texturierten Geb?ude (wie in Battlecraft) nur die K?stchen mit dem Pfeil sehe ! Oder habe ich da bei der Installation was falsch gemacht ? W?re echt Klasse , wenn du oder irgendjemand anderes mir einen sch?nen Tutoriallink geben k?nnte (beim googlen bin ich irgendwie nicht so recht f?ndig geworden) , anhand dem ich die Installation nochmal richtig durchf?hren kann und mein erstes Testk?rtchen erstellen kann .

An L?sungsansatz D m?chte ich mich lieber nicht rantrauen - meine Recovery-CD klappert schon ganz nerv?s in ihrer H?lle? :o>_

MfG , Ranger
« Letzte Änderung: Mai 04, 2006, 17:18:01 Nachmittag von Ranger'82 »
Gespeichert

michib

  • Gast
Re: (Grafik-?) Treiberprobleme bei Battlecraft 1942
« Antwort #3 am: Mai 04, 2006, 20:54:27 Nachmittag »

Hi Ranger'82!!!
zzzzzzzzzzzzzzzz





Gut, dass ich dir etwas weiterhelfen konnte.
Da staune ich auch, dass sich da jemand gemeldet hat, Hut ab. :D
Naja, wie gesagt, der Editor42 ist n'bischen komplizierter und f?r Einsteiger
net so gut geeignet wie Battlecraft. Ich wei? nicht ob du in mittelfristiger
Zuknunft deine Hardware bzw. Rechner ab?ndern willst oder kannst. Dann
w?rde ich dir auf jeden Fall zu Battlecraft raten. Dann stehen f?r dich ganz
neue M?glichkeiten offen. Ich bin aber froh, dass wenigstens der Editor42
bei dir funktioniert. :)

Ich konnt im Netz ebenfalls keine Tutorials zum Edito42 finden, komisch.
Ich versuche mal dir ein paar Schritte zu erl?utern. Habe keine Angst, das sieht
schlimmer aus als es ist, glaub es mir. Du schaffst das! ;)


1. Editor42 installieren in: C:\Editor42
2. Einen Ordner  anlegen: C:\bfdev
Ergebnis:
http://michib.2.ag/images/E42Verzeichnisse1.JPG


3. Mit dem RFA-tool folgende RFA-Dateien in den Ordner (C:\bfdev) entpacken:
C:\Programme\EA Games\Battlefield 1942\Mods\bf1942\Archives\bf1942\levels\deineLieblingsmaps.rfa
C:\Programme\EA Games\Battlefield 1942\Mods\bf1942\Archives\objects.rfa
C:\Programme\EA Games\Battlefield 1942\Mods\bf1942\Archives\standardMesh.rfa
C:\Programme\EA Games\Battlefield 1942\Mods\bf1942\Archives\texture.rfa

Ergebnis:
c:\bfdev\bf1942\levels\
c:\bfdev\objects\
c:\bfdev\standardMesh\
c:\bfdev\texture\

http://michib.2.ag/images/E42Verzeichnisse2.JPG
http://michib.2.ag/images/E42Verzeichnisse3.JPG

Je nach dem was der Editor42 anzeigen soll muss er auch gef?ttert bekommen.
Wenn du also die Texturen sehen m?chtest musst du die Textur.rfa auch in
c:\bfdev hinein-entpacken. Du kannst auch aus allen beliebigen mods, zB. DC
oder FH ebenfalls die StandardMesh, objects und texturen dazu entpacken und
in den entsprechenden Ordner dazukopieren, um so mehr zeigt Editor42 dann an.
Die gr?sse der jeweiligen Ordner spielt dabei keine Rolle. Lasse dich von meinen
Screenshots nicht in die Irre f?hren. Ich habe ein paar mehr Dateien darin enthalten.
F?r dich z?hlen erstmal nur die makierten (blau unterlegten) Ordner/Dateien.
In meinem Fall sind zB. 13 maps enthalten.
Wichtig: Mache dir am besten vorher von jeder RFA-Datei die du benutzt und entpackst
sicherheitshalber ein Backup! Auch im screenshot zu sehen. (zB. zACHTUNGoriginalBF1942)
Info: mein C:\bfdev -Ordner ist 1,04GB gro?. :|O


4. Im Editor42 deine directory's genau so angeben:
Ergebnis:
http://michib.2.ag/images/E42directories.JPG


5. So jetzt sollte eigentlich alles funktionieren. Versuche ersteinmal vorhandene
maps (am besten Original-maps), zB. Berlin.rfa zu ?ffnen und zu ver?ndern, zum ?ben.
Nat?rlich kann Editor42 nur die maps ?ffnen die du auch in C:\bfdev entpackt hast.
Im Editor42 sollte es jetzt so aussehen:
http://michib.2.ag/images/E42bild1.JPG
http://michib.2.ag/images/E42bild2.JPG
Im zweiten Bild ist zu erkennen, dass den Sands?cken an der MG-Stellung die Textur fehlt
und daher nur als W?rfel mit Pfeil angezeigt wird. Um vom Kamera/Bewegungs-modus zum
Editier-modus zu wechseln Leertaste dr?cken.
Wichtig: Mache von jeder map, die du bearbeiten m?chtest ein Backup!
Wenn die map im C:\bfdev entpackt ist kannst du ja mal ein bischen darin rumst?bern
und evtl. dds-Dateien painten(skins). Das geht nur, wenn die map einen Ordner ..\Texture\
mit entsprechenden dds-Datein enth?lt.


6. Um die map spielen zu k?nnen, einfach gespeicherte/editierte map mit dem selben
RFA-Tool packen. Solltest du mit dem RFA-Tool nicht zurecht kommen oder wenn du wissen
willst wie man Original-maps umbennent (um nicht st?ndig Original-maps ?berschreiben
zu m?ssen) kannst du dich nochmal hier melden.
Achtung: Du kannst auch im RFA-Tool ge?ffnete .rfa-Dateien/maps ?ndern und umschreiben,
davon ist unbedingt abzuraten, map funktioniert dann nicht mehr. Also nur, wie oben
beschrieben, map entpacken --> ?ndern (mit Editor42, oder manuell) --> packen --> spielen


______________________________________________________________________


Zum ?berstetzen kann ich dir folgende Online-Programme empfehlen:
1. Englisch/Deutsch; Deutsch/Englisch (nur einzelne W?rter)
http://quickdic.org/index_d.html

2. Mehrere Sprachen und auch zusammh?ngende Texte (am besten soviel Text wie
m?glich aufeinmal, da dir das Programm nur 4 oder 5 ?berstzungen am Tag erlaubt)
http://www.systransoft.com/index.html


Ich hoffe ich habe dich mit meinem "Pseudotutorial" nicht zusehr verwirrt. Wenn du weitere
Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden. Ich versuche dir dann zu helfen!!! ;)

MfG, michib I:|H
« Letzte Änderung: Mai 05, 2006, 11:30:04 Vormittag von michib »
Gespeichert

trapper

  • Globaler Moderator
  • Frischling
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Re: (Grafik-?) Treiberprobleme bei Battlecraft 1942
« Antwort #4 am: Mai 05, 2006, 20:36:26 Nachmittag »

Also Michib ich muss Dir einfach sagen, dass ich es toll finde wie hilfsbereit Du bist. Aber auch wie rege Du Dich hier im Forum beteiligst. Das ist super!  @:)@
Lg Trapper
Gespeichert

Ranger82

  • Gast
Re: (Grafik-?) Treiberprobleme bei Battlecraft 1942
« Antwort #5 am: Mai 06, 2006, 23:19:56 Nachmittag »

Der Editor funktioniert super , hat dank deiner Anleitung alles sofort geklappt ! Nun komm ich endlich auch mal zu buddeln  :D

Achja , der Mitarbeiter von Intel konnte mir nun doch nicht weiterhelfen . Battlefield hat bei denen reibungslos funktioniert ( damit h?tte ich ja garnicht gerechnet  :|r ) und f?r den weiteren Support im Falle von Editorenherausgabe bzw. Aktualisierung durch Patches sei der jeweilige Herausgeber ( in diesem Fall dann wohl EA ) zust?ndig . Die Antwort von denen kann ich mir ja schon denken , daher lass ich's dann auch besser mal sein !

Werde mich am 42er Editor halten und sp?testens wenn irgendwann dann mal Forgotten Hope 2 herauskommt werde ich mir eh nen Rechner mit "richtiger" Grafikkarte anschaffen (m?ssen) ! Kann es kaum erwarten bei den netten Bilderchen auf deren Homepage  ::)

MfG , Ranger
Gespeichert

michib

  • Gast
Re: (Grafik-?) Treiberprobleme bei Battlecraft 1942
« Antwort #6 am: Mai 07, 2006, 00:34:41 Vormittag »

Hi Ranger!
zzzzzzzzz



S E H R   S C H ? N   ! ! !



Wenn noch Fragen sind einfach melden...
MfG michib I:|H
Gespeichert
Forum von WarumDarum.de  |  Battlefield  |  Support bei Problemen  |  (Grafik-?) Treiberprobleme bei Battlecraft 1942
 

gfxgfx
gfx gfx
Powered by MySQL Powered by PHP Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS