gfxgfx
 

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
gfx gfx
gfx
3586 Beiträge in 637 Themen von 6362 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Rodneyutedo Oktober 22, 2019, 16:54:20 Nachmittag
*
gfx* Übersicht Forum Hilfe Suche Kalender Donations Einloggen Registrieren gfx
gfx
Forum von WarumDarum.de  |  Warumdarum  |  Allgemeines  |  ?bersetzungsprogramme und ihre Ergebnisse :-)
gfx
gfxgfx
 

Autor Thema: ?bersetzungsprogramme und ihre Ergebnisse :-)  (Gelesen 1634 mal)

Fluestertuete

  • Administrator
  • alter Hase
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Beiträge: 440
  • Morgen wird heute schon gestern sein.
    • Profil anzeigen
?bersetzungsprogramme und ihre Ergebnisse :-)
« am: Januar 24, 2006, 14:32:05 Nachmittag »

Ich habe mir mal 2 ?bersetzungsprogramme vorgenommen, um herauszufinden, ob sie mir im t?glichen Umgang mit englischsprachigen Personen behilflich sein k?nnten.

Ob es dabei nun um Hoster in den USA oder gar manches Modteam geht... Egal, hier mal ein  Beispiel.

Ich fragte bei meinem amerikanischen Hoster an, das ich glaube, dass der dort von mir gemietete Rootserver nicht auf die 100 Mbit kommt.

Die Antwort lautete im Auszug wie folgt:

You have a 100mbit port from which to transfer data. It is unlikely that you will be able to see 100mbit, but you have bursting capability up to that capacity.

Und das hat mir der Personal Translater 2006 Pro daraus ?bersetzt:

Sie trinken einen 100 MBit-Hafen, von dem Daten zu ?bertragen sind. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie in der Lage sein werden, 100 MBit zu sehen, aber Sie zerplatzende F?higkeit bis zu dieser Kapazit?t haben.


.....


OK, nachdem ich mich dann nach dem Lachkrampf unter meinem Tisch wieder erholt hatte, wollte ich das Ganze mal von einem renomierterem Programm ?bersetzen lassen. Jetzt die ?bersetzung durch Langescheidt T1 Version 5.0:

Du hast einen 100mbit-Hafen von welchem Daten umzusteigen. Es ist unwahrscheinlich, dass du 100mbit sehen k?nnen wirst, aber du Sprengungsm?glichkeit bis jene Kapazit?t hast.


.....

Was soll?s...
Der Tag war erstmal von Bauchschmerzen durchzogen... So machte ich mich mal spassenshalber auf die Suche nach anderen englischen Texten, die mir die beiden Programme ?bersetzen sollten.

Im nachfolgenden Probetext handelt es sich um eine Kampagne von Teamspeak, illegale Hoster zu melden, damit sie auf die Blackliste kommen:

Originaltext:

We strongly advise that you do not rent from any host provider on this list as they will not be eligible for any support nor product updates. In addition you may encounter a "server banned" error message when trying to connect to a server hosted by any of these companies as we continue to enforce our anti-piracy initiatives.


?bersetzung von Langenscheidt:

We stark raten dass du nicht von einem<A[einem|irgendeinem]> Gastgeberanbieter auf dieser Liste mietest da sie nicht nicht f?r St?tze geeignet sein werden noch Erzeugnisupdates. Au?erdem kannst du einen "verbannten Diener" treffen Fehlermeldung wenn<A[wenn|wann]> versuchend mit einem Diener, von einer<A[einer|irgendeiner]> dieser Gesellschaften ausgerichtet wie<A[wie|da]> wir fortfahren unsere Anti-Piraterien-Initiativen durchzusetzen<A[setzen|erzwingen]>, Verbindung aufzunehmen.

?bersetzung von Power Translater 2006 Pro:

Wir berichten stark, dass Sie von keinem Host-Versorger auf dieser Liste mieten, wie sie nicht berechtigt f?r Unterst?tzungs- noch Produktaktualisierungen sein werden. Au?erdem k?nnen Sie auf eine "verbotenen Server" Fehlermeldung sto?en, wenn Sie versuchen, an einen Server anzuschlie?en, der von einigen dieser Gesellschaften pr?sentiert ist, da wir fortfahren, unsere Antiseer?ubereiinitiativen durchzusetzen.

********

Ich dachte mir mal, ich poste Euch jetzt hier einen Text hinein, der von einem der Programme ins deutsche ?bersetzt wurde. Und Ihr versucht den urspr?nglichen Text im englischen wieder herzustellen.

Ihr habt eine Woche Zeit Eure Ideen hier zu posten.  Gerne auch mehrere ?bersetzungen. Wer nach Ablauf dieser Woche als erster mit seinem Posting in diesem Thread am dichtesten war, bekommt von mir eine kleine ?berraschung nach Hause geschickt :-)


Also, welcher englische Text diente dieser ?bersetzung als Vorlage:


Wir verstehen, dass Sie Suse Linux darum bitten, installiert zu werden. W?hrend wir nicht schrecklich sind, da keines von uns durchgef?hrt hat vor eine Installation, werden wir mit Suse vertraut zu geben ihr unsere beste Bem?hung. Ich sehe pers?nlich keine gr??eren Schwierigkeiten voraus, aber, wenn wir in irgendetwas laufen, kann Fedora Core 3 an seiner Stelle installiert werden. Wir laden die ISO jetzt f?r Suse 9,3 herunter und beginnen die Installation, sobald wir sie abbrennen lassen. Wenn Sie bestimmte Partitionsanforderungen haben oder besondere Anwendungen installiert brauchen, bitte lassen Sie uns wissen.


Ich habe lange im Netz nach einem Text gesucht der nicht ?ber Google zu finden ist. Nahezu unm?glich. Daher musste jetzt einfach mal der Text einer Mail herhalten die ich von einem meiner Provider bekam.

Wer also bis 31.01.2006 15:00 h die Version postet, die dem englischen Original am nahesten kommt, wird hier im Forum dar?ber informiert und teilt mir dann seine Adresse mit. Im Anschlu? gibt es dann eine kleine ?berraschung :-)

Legt los !
Gespeichert
Aktueller Verbrauch meines "Fortbewegungsmittels":



rushman

  • Frischling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: ?bersetzungsprogramme und ihre Ergebnisse :-)
« Antwort #1 am: Januar 24, 2006, 23:00:00 Nachmittag »

Englisch --> Deutsch ?bersetzungen waren schon immer f?r ein paar Br?ller gut  |:)O
Deswegen lese ich i.d.R. auch lieber das englische Original und f?r die paar Fachw?rter gibt's dann dict.leo.org  I:|H
Die Texte, die Japanisch --> Englisch ?bersetzt wurden, standen dem aber meistens in nichts nach.
Mal schauen, was als Originaltext in Frage kommt  r:|
Gespeichert

Saegefisch

  • Anw?rter
  • **
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 91
    • Profil anzeigen
Re: ?bersetzungsprogramme und ihre Ergebnisse :-)
« Antwort #2 am: Mai 09, 2006, 21:36:16 Nachmittag »

Den unfehlbaren Google Sprachtools passieren solche Fehler nat?rlich nicht. Denn wisse:

Aliens vs Predator

hei?t

Ausl?nder gegen Fleischfresser

;-)

Aber das wussten wir nat?rlich alle schon.
Gespeichert

michib

  • Gast
Re: ?bersetzungsprogramme und ihre Ergebnisse :-)
« Antwort #3 am: Mai 12, 2006, 21:38:02 Nachmittag »

hi Alle zusammen!
zzzzzzzzzzzzzzzzz



Also ich, benutze f?r meine Zwecke, zum
?bersetzen einzelner Worte:
http://quickdic.org/index_d.html

oder f?r zusammenh?ngende Texte:
http://www.systransoft.com/index.html
Die Zweite Variante bietet neben Deutsch/Englisch
und zur?ck auch noch verschiedene andere
Sprachen zur ?bersetzung an.



Danke, Euer michib I:|H
Gespeichert
Forum von WarumDarum.de  |  Warumdarum  |  Allgemeines  |  ?bersetzungsprogramme und ihre Ergebnisse :-)
 

gfxgfx
gfx gfx
Powered by MySQL Powered by PHP Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS