gfxgfx
 

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
gfx gfx
gfx
3585 Beiträge in 637 Themen von 6290 Mitglieder - Neuestes Mitglied: Zpackpqq September 16, 2019, 18:02:56 Nachmittag
*
gfx* Übersicht Forum Hilfe Suche Kalender Donations Einloggen Registrieren gfx
gfx
Forum von WarumDarum.de  |  Profil von ProfAbsurdis  |  Beiträge anzeigen  |  Themen
gfx
gfxgfx
 

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.

Themen - ProfAbsurdis

Seiten: [1] 2
1
Offtopic / Wie viele Forenmitglieder braucht man zum Wechseln, einer Gl?hbirne?
« am: August 12, 2007, 00:32:27 Vormittag »
Einen, der die Gl?hbirne auswechselt und im Off-Topic postet, dass sie ausgewechselt wurde.

14 die ?hnliche Erfahrungen gemacht haben und vorschlagen, wie man die Birne anders h?tte wechseln k?nnen.

7 die auf Gefahren beim Wechseln hinweisen

3 die fragen, wozu der Threadstarter ?berhaupt eine Gl?hbirne braucht

5 die der Regierung die Schuld daran geben, dass die Gl?hbirne durchgebrannt ist

3 die finden, dass es die Opposition auch nicht besser gemacht h?tte

1 Irrer der behauptet den Typ gekannt zu haben der die Gl?hbirne erfunden hat

8 die auf Tipp- und Grammatikfehler in den vorherigen Beitr?gen hinweisen

12 die den Grammatikfanatikern ihren Hass entgegenschleudern und sie als arrogante Wichtigtuer beschimpfen

25 die die Rechtschreibfehler in den Hasspostings korrigieren

6 die dar?ber diskutieren, ob es Gl?hbirne oder Leuchtk?rper hei?t.

6 weitere die die vorherigen 6 als anal-fixiert beschimpfen.

3 Alt-Forumsmitglieder die wissen, dass die Gl?hbirnendiskussion vor zwei Jahren schon mal stattgefunden hat, Leute zitieren, die keiner mehr kennt, und dem Urheber der Beitragsfolge vorwerfen, das ganze geklaut zu haben um zu ?hnlichem Ruhm zu gelangen wie der Typ damals.

32 die strengstens darauf hinweisen, dass die Gl?hbirnendiskussion nicht ins Off-Topic geh?rt und woanders h?tte gepostet werden m?ssen.

36 die sich ?ber die beste Gl?hbirnenwechselmethode streiten, wo man die besten Gl?hbirnen kaufen kann, welche Gl?hbirnenmarke am besten mit der Methode funktioniert und welche Gl?hbirnen ?berhaupt nichts taugen

12 die mit den angeblich untauglichen Gl?hbirnen prima zurechtkommen und den Vorpostern vorwerfen, sie seien H?ndler oder Hersteller, die im Forum Schleichwerbung betreiben.

5 die den Fans der geschm?hten Gl?hbirnenmarke vorwerfen, sie s??en eh den ganzen Tag im Dunkeln und h?tten daher keine Ahnung von Gl?hbirnen

3 die darauf hinweisen, dass sie Beleuchter sind und daher genau w?ssten, wovon sie reden.

4 die betonen, wer lesen k?nne sei klar im Vorteil

6 die sich ?ber den schlechten Kundenservice in Baum?rkten beschweren

3 die das auf die so genannte "Servicew?ste Deutschland" zur?ckf?hren

2 die behaupten, ihr Baumarktpersonal sei nett und in Amerika sei es auch nicht besser

11 die darauf hinweisen, dass es ja auch Fachgesch?fte gibt und man nur das bek?me, wof?r man auch bezahlt.

4 die sich in einer Diskussion ?ber die Hitzefestigkeit von Lampenschirmen verzetteln

13 die darauf hinweisen, das sei nun wirklich OT und man m?ge doch bitte einen neuen Thread daf?r aufmachen

3 die diese Aufforderung v?llig ignorieren

19 die verschiedene Internetadressen posten, wo man geeignete Gl?hbirnen anschauen kann

7 die darauf hinweisen, dass die URLs teilweise inkorrekt sind und die korrigierten Adressen posten

3 die das gleiche schreiben wie ihre Vorposter, mit dem dazueditierten Satz
"Oh, du warst schneller "

2 die in w?ste Beschimpfungen ausbrechen, weil sie das vorherige Posting als Angriff missverstanden haben

22 die die l?ngsten Postings komplett zitieren, mit dem Zusatz "Volle Zustimmung!"

7 deren Postings nur aus obsz?nen Smileys bestehen

9 die sich unter Trollnicks einloggen und ?ber die Kommentare ihrer erkl?rten Lieblingsforumsfeinde hermachen um die Gunst der Stunde zu nutzen, sie zu diskreditieren.

4 Freunde und Sympathisanten der angegriffenen Mitglieder, die die Trolle als feiges Pack bezeichnen das nicht den Mut hat, sich zu erkennen zu geben und Vermutungen dar?ber ?u?ern, wer das jetzt geschrieben haben k?nnte.

8 die innerhalb von 1 Stunde 50 Beitr?ge posten. Alle vertreten zwar die gleichen Meinungen, reden aber die ganze Zeit aneinander vorbei und antworten sehr klug, obwohl sie sich die ganze Zeit zu fragen scheinen, wie das Gesagte jetzt eigentlich gemeint ist.

7 die nur durch die gro?e Zahl der Postings auf die Diskussion aufmerksam geworden sind und von der Beitragsfolge gerade mal die letzten zwei Kommentare gelesen haben, um sich jetzt richtig ins Zeug zu legen, weil sie sich unbedingt an einer hitzigen Debatte beteiligen wollen.

9 die den 7 Vorherigen erkl?ren dass das alles entweder schon gesagt oder hinreichend widerlegt wurde

einer, der ein ?berbreites Bild seiner Gl?hbirne einstellt, so dass man von nun an horizontal scrollen muss, um die Texte zu lesen

3 die fragen, wie man denn Bilder einstellen kann

5 die auf die FAQ hinweisen und darum bitten, beim Thema zu bleiben

2 Newbies, die die L?schung Ihres Accounts verlangen, weil dies ein bl?des Forum sei

8 die die frustrierten Newbies umstimmen wollen

2 die das Gebaren hier eines Kindergarten's als w?rdig befinden weil hier ?berhaupt niemand Plan davon zu haben scheint, worum es denn eigentlich geht

7 die beschlie?en, aus der Diskussion auszusteigen, da das "Niveau jetzt zu niedrig" sei

3 die h?misch darauf hinweisen, dass den 7 das Niveau immer dann zu niedrig wird, wenn ihnen die Argumente ausgehen

und 1 User, der den Thread nach 6 Monaten wieder ausgr?bt, damit alles wieder von vorne anf?ngt

2
RBK Gameserver / VERSCHOBEN: vom Server gebannt???
« am: August 08, 2007, 09:05:08 Vormittag »

3
Offtopic / Red Orchestra
« am: August 02, 2007, 20:44:00 Nachmittag »
Wer von Euch kennt "Red Orchestra"?
Zitat
Das urspr?nglich als Unreal Tournament-2004-Mod begonnene Projekt bietet wie Day of Defeat Source eine dichte Zweite-Weltkriegs-Atmosph?re und eine breite Palette an Fahrzeugen.

Die in Red Orchestra enthaltenen Karten behandeln ausschlie?lich den Russlandfeldzug Deutschlands. Dabei tretet Ihr wahlweise auf Seiten der Sowjets oder der Wehrmacht an. Gro?er Unterschied zu anderen Weltkriegs-Ballereien: Red Orchestra setzt auf Realismus. Infanteristen bekommen kein Fadenkreuz angezeigt, Panzert?rme drehen sich qu?lend langsam.

Die Entwickler haben au?erdem statt eines Hitpoint-Systems Trefferzonen eingebaut. So k?nnen Sie selbst den st?rksten Panzer mit einem Schuss ausschalten, wenn Sie den Punkt am Gesch?tzturm treffen, hinter dem die Munition lagert. Ballistisch hat das Spiel mehr auf der Pfanne als viele Genrekollegen. Je nach Schusswinkel prallen Granaten von Panzern ab oder schlagen durch.

Teamplay ist Trumpf

Gut eingespielte Trupps sind n?tig, wenn es um die Erst?rmung des Berliner Reichstags oder der Bahnstation von Basovka geht. Durch konzentriertes Feuer der Scharfsch?tzen, Artillerie und aus Maschinengewehren sind die Angriffsmissionen alles andere als ein Zuckerschlecken. Besonders Panzerbesatzungen sind zur Zusammenarbeit gezwungen: Die aus bis zu drei Mann bestehenden Crews m?ssen die Rollen des Fahrers, MG-Sch?tzen und Richtsch?tzen aufeinander abstimmen.
Der Gesamt-Look erinnert stark an Anti-Kriegsfilme wie Stalingrad oder Der Soldat James Ryan. Erdfarbene T?ne dominieren die Szenarien. W?hrend Soldaten und Fahrzeuge relativ detailliert sind, variiert die optische Qualit?t der Spielkarten. Hier sp?rt man den Modding-Ursprung von Red Orchestra. So ist die Karte Basovka sehr detailreich, w?hrend die Map Arad eher spartanisch ausf?llt.
F?r das Game, welches ?ber Steam, aber auch als RetailVersion f?r nur 10 Euro verh?kert wird. sind doch recht viele Mods in Arbeit.
1A Grafik,? t?dliche Sichtweiten und Realismus pur sind die Pluspunkte, die f?r das Game sprechen.
F?r Interessierte gibt es regelm??ig TestAccounts, wo man die Vollversion einen begrenzten Zeitraum auf Herz und Nieren testen kann. (4 St?ck sind zur Zeit bei uns noch zu haben).
Wer das Game hat und einfach mal in geselliger Runde zocken m?chte, oder das Ganze mal testen m?chte, der kann sich beim ***TO-Clan*** ?ber Mods usw. informieren.

Einen GameServer haben wir unter der IP 85.214.107.65:7757 zur Verf?gung gestellt.

Ich w?rde mich ?ber entspr. Feedback freuen und hoffe, wir zocken bald mal gemeinsam!? |yes

4
Offtopic / Battlefield 1942 Mod Vote
« am: Mai 26, 2007, 17:13:17 Nachmittag »
Hallo!
ich habe mal ein kleines Vote erstellt, um mal zu erfahren, welche Mod die beliebteste ist. Das Vote findet ihr ***HIER***. Ich hoffe auf rege Teilnahme um auch ein reales Ergebnis zu bekommen.? u:|H I:|H

5
Eve Of Destruction / Eve of Destruction 2 Meinungen und Kommentare
« am: April 09, 2007, 12:02:00 Nachmittag »
So, nun ist die erste wirkliche Mod f?r Battlefield 2 schon ein paar Stunden alt und jeder, der es hat, kann sich eine Meinung dar?ber bilden.
Das Erste, was mir aufgefallen ist: kann es sein, dass nur eine geringe Zahl der BF2-Spieler ?berhaupt eine Mod spielt?! Es gab sehr viele leere EoD2-Server.  Das zweite, was ich kritisieren muss, sind die Sniper. In der n?chsten Version sollten die doch bitte abgeschw?cht werden.
Weitere Meinungen und Kommentare dazu?!  :)

6
Support bei Problemen / BlackJack f?r HP
« am: März 21, 2007, 10:45:09 Vormittag »
Ein PHP-basiertes Blackjack-Kartenspiel. Dieses funktioniert ohne MySQL und nennt sich "Between 17 and 21". Leider habe ich nach stundenlanger Suche im Netz keinen einzigen Download-Mirror gefunden. Das Einzige, was ich fand war ***DAS***.
Evtl. hat das ja jemand von Euch irgendwo rumfliegen und k?nnte mir helfen.
Danke im Voraus.? ;D

7
Allgemeines / VERSCHOBEN: Neuer BF2 Server
« am: Januar 23, 2007, 16:12:41 Nachmittag »

8
Support bei Problemen / Battlecraft Support f?r Mods
« am: Januar 18, 2007, 09:31:02 Vormittag »
hallo
ich wollte mal ein paar Maps speziell in DesertCombat extended umbasteln, jedoch finde ich keine Files, welche Battlecraft daf?r tauglich machen. Es gibt ein paar ?ltere SupportFiles f?r Dc 0.5, aber die funzen nicht so wirklich.
Kennt jemand ein Tool, womit man in DC und DCX Objecte platzieren kann?   I:|H

9
Allgemeines / Modded Maps
« am: Januar 11, 2007, 00:32:44 Vormittag »
Die ***game-halle Community*** hat auf ihrem Battlefield 1942-Server einige serverseitig gemoddete Battlefield 1942 Maps am Laufen.? Das heisst, ihr braucht nix zu installieren, sondern k?nnt gleich zocken!? ;D
Im Einzelnen w?ren das Berlin; El Alamain; Stalingrad; OmahaBeach und die gr??te Panzerschlacht im zweiten Weltkrieg Kursk (mit ein paar Panzerchen mehr, als? die original von DICE dorthin gestellt wurden).
Wir w?rden uns freuen, wenn wir Einige von Euch mal begr??en k?nnen. Auch ein bissel Feedback w?re nicht schlecht.



Und hier nochmal ganz hoch offiziell ein Dankesch?n an CamelNele f?r die Tips. :)Y*

10
Allgemeines / Armed Assault
« am: November 27, 2006, 09:25:18 Vormittag »
Ich habe mal ein paar Infos ?ber Armed Assault gesammelt (nur ein grober ?berblick) und wollte eben mal wissen, was Ihr von diesem Spiel erwartet. 
Produktbeschreibung des Herstellers:
Grafik: Die neuartige DirectX 9 Engine erm?glicht unglaublich detailgetreue Umsetzung von Animationen, Personen und Gegenst?nden. Besonders beeindruckend ist die ?berzeugende Darstellung von gro?en Gebieten mit unterschiedlichen Spezialeffekten. Realistischer wurde Krieg bisher nie gezeigt. Die Insel Sahrani: Das Schlachtfeld besteht aus einem 400 km? gro?en Gel?nde mit St?dten, D?rfern, Inseln und unterschiedlichen Vegetationen (europ?isch, mediterran, tropisch…). Das ?bersteigt sogar das Gesamtvolumen von 'Operation Flashpoint' und 'Resistance'. Neben der unterschiedlichen Vegetationen gibt es nat?rlich auch eine eigenst?ndige Tier- und Menschenwelt. Alle Geb?ude und das gesamte Areal sind begehbar, sollte man nicht gerade mit einem der ?ber 40 Fahr- oder Flugzeugen unterwegs sein. Neben Hubschraubern, Panzern und Jeeps sind auch Zivilfahrzeuge und vieles mehr vorhanden. Realistische Tages- und Nachtsimulationen sind ebenso selbstverst?ndlich wie wechselndes Wetter, Gezeiten und sternenklare N?chte. Singleplayer: Obwohl das Spiel f?r das LAN und Internet ausgelegt ist, enth?lt es 20 Singleplayer-Missionen, in denen sich mit Hilfe von virtuellen Kameraden das Spiel erlernen l?sst. Neben Trainingsmissionen kann man echte Ereignisse nachspielen. Alle Missionen sind inspiriert durch wirkliche Geschehnisse, milit?rische Taktiken und politische Doktrinen Multiplayer: Hier liegt die gro?e St?rke von 'Armed Assault': Man hat die freie Wahl, sich als Panzerfahrer, Pilot, einfacher Soldat u.v.m. ins Geschehen einzubringen. Als einer von ca. 100+ Spielern kann man gewaltige Schlachten so realistisch wie noch nie spielen. Das Ausma? der Schlacht bremst nur die Serverhardware. Neben den bekannten Spielmodi wie CTF, Death Match, Team Death Match, Attack & Defend, Caputre & Hold sind weitere und noch nie gesehene Varianten integriert. Community: Der steigende Erfolg ist jetzt schon deutlich sp?rbar. Durch die offene Spielarchitektur, die eigens entwickelte Scriptsprache und die Integration von Editoren ist es Fans m?glich, das Spiel nach ihren W?nschen zu gestallten. Neue Addons, Maps, Models und Grafiken werden f?r lang anhaltenden Spielspa? sorgen und Clans wie Pilze aus dem Boden schie?en lassen.

Voraussetzungen:

Minimum:
2 GHz Prozessor
512 MB RAM
nVidia GeForce FX/ ATI Radeon 9500 128 MB mit Pixel Shader 2.0
3 GB Plattenplatz (exkl. Addons)
DirectX 9

EMPFOHLEN:
* CPU: 3 GHz
* RAM: 1 GB
* Video Card: Nvidia 6800 and above or Ati x800 and above with at least 256 MB RAM
* Free HD Space: 3 GB (or more as needed for downloadable addons)
* Software: Windows XP and DirectX 9


PS: Selbst ein "alter" AMD Athlon Thunderbird mit 1400MHz ist schneller als ein Pentium 4 mit echten 2GHz!!!!Wer noch nicht wei?, was und ob er sich Neues zulegen soll, der sollte mal eben ***HIER*** schauen.


Wird es eine Demo von Armed Assault geben ?

Ja, sogar zwei. Als erstes wird eine Multiplayer-Demo ver?ffentlicht werden, kurz vor der Ver?ffentlichung wird eine Singleplayer-Demo folgen. Auch hier gibt es bisher keine genaueren Daten.
Ebenfalls ist bekannt, dass eine LinuxServer-Version geplant ist, diese aber voraussichtlich nicht bis zum Release fertig sein wird.

Damit Armed Assault mindestens so lange wie Operation Flashpoint am Leben bleibt, soll es einen Multiplayer-Modus geben. Neben der Koop-Kampagne, Capture the Flag und Flag-Fight verspricht insbesondere die neuartige Variante Capture the Island epische K?mpfe mit ?ber 100 Spielern um die gesamte Insel. Ob es dieser Modus allerdings noch in die Verkaufsversion schafft, wollte Bohemia auf der Games Convention vorerst nicht best?tigen. Bis die ersten Mods im Netz stehen, d?rfte es nicht allzu lange dauern, denn Armed Assault liegt ein leistungsf?higer Editor bei, mit dem sich angeblich sogar - etwas Aufwand vorausgesetzt - die alten OFP-Mods in Armed Assault integrieren lassen.


Wann wird Armed Assault ver?ffentlicht ?

Im deutschsprachigen Raum ist der angestrebte Releasetermin der 30. November. Publisher ist die deutsche Firma Morphicon
Eine ganze Menge an Bild- und Videomaterial findet Ihr ***HIER***

Ich hoffe mal, dass ArmA mindestens genau soviel SpielSpa? bringen wird, wie seinerzeit BF1942.  |yes

11
Support bei Problemen / Support-Forum FAQ
« am: Oktober 10, 2006, 20:46:41 Nachmittag »
Um die ?bersichtlichkeit im Supportforum zu wahren, gelten hier folgende Regeln:
1.) Bevor Ihr einen neuen Beitrag postet, schaut euch bitte erst im Forum um, ob euer Problem bereits irgendwo diskutiert wird. Sollte dies nicht der Fall sein:
2.) Versucht Euer Problem bereits in der ?berschrift genauer zu definieren, um mehrere Postings zu einem Thema zu vermeiden.
3.) Schreibt eure Hardwarekomponenten (soweit bekannt) und nat?rlich um welches Game es sich handelt mit in eure Fragestellung.
4.) Fast jeder Internetprovider bietet seinem Mitgliedern Webspace zur freien Verf?gung an. Ladet dort, wenn m?glich, Screenshots von eventuellen Fenstern von Fehlermeldungen oder sonstigen zur L?sung brauchbaren Materials hoch. Bindet aber nicht das Bild direkt ein, sondern postet wegen der zu erwartenden Gr??e nur die url dorthin.

Mit einer genauen Fehlerbeschreibung wird Euch bestimmt recht bald geholfen.  I:|H

12
Allgemeines / Da wird wohl etwas wahres dran sein...
« am: September 27, 2006, 20:05:50 Nachmittag »
...Falls noch mal IRGENDJEMAND sagt, Suchmaschinen funktionieren NICHT

richtig:


1. Geh auf www.google.de 

2. Gib "FAILURE" ein (hei?t auf deutsch... Versager) Noch nicht best?tigen!!!!!!

3. Klick auf "Gut Gl?ck" (Button neben "Suchen")

4. Schau was passiert!  :))I  :))I  :))I

13
Allgemeines / war irgendwie absehbar
« am: Juli 24, 2006, 20:31:05 Nachmittag »
Ich hab heute mal zuf?llig den direkten Vergleich der Server zwischen Bf2 und Bf42 gemacht. Die Anzahl der Server war seit Erscheinen von Bf2 immer leicht zu Gunsten von BF2 ausgefallen, aber seit einiger Zeit sieht das anders aus.   . Es gibt wieder mehr BF42-, als BF2 Server. Dies sollte EA wohl zu denken geben. :D  :D |yes

14
Allgemeines / Die Patches
« am: Juni 21, 2006, 19:07:07 Nachmittag »
So, hier k?nnt ihr gerne erkannte Bugs und Vorschl?ge zu den Patches posten.
Der Patch von Battlefield 1942 hat die Eigenschaft, wenn ihr eine absolute Neuinstallation macht und zuerst eine Mod installiert und danach patched (wer macht das schon?) das Game nicht lauff?hig sein wird. Da hilft dann nur noch deinstallieren, den Battlefield 1942 Hauptordner l?schen und in der richtigen Reihenfolge installieren.
Jedoch sollte alles reibungslos funktionieren, wenn ihr von einer h?heren Version wie 1.0 patcht, oder wenn ihr auf einer zweiten Partition einen kompletten Battlefield 1942 Ordner habt und nur z.B. nach einer Windows Neuinstallation  alles wieder in euren urspr?nglichen BF-ordner neuinstalliert.
Das gleiche sollte f?r den Battlefield Vietnam Patch gelten.
Solltet ihr weitere Vorschl?ge haben oder Bugs finden, postet alles hier rein.  I:|H

15
RBK Gameserver / Vorschlag (RBK City Map Server)
« am: Juni 17, 2006, 09:37:17 Vormittag »
RBK hat nun die ledend?ren Midway und El Al Server. F?r Freizeitkapit?ne, Hobbypiloten und Panzerkomandeure eine wirklich feine Sache. Was ich vermisse, ist ein Server mit City-Maps wie Berlin, Stalingrad usw.  Ich denke, es w?re zumindest mal auszuprobieren, wie ein solcher Server ankommt.  Was meint ihr zu dieser Sache?

Seiten: [1] 2

gfxgfx
gfx gfx
Powered by MySQL Powered by PHP Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS